Kinderheim Wazirabad-Zist Kabul PDF Drucken E-Mail
Projekte - Kinderhilfe

Gemäß der afghanischen Kultur kümmern sich die Familien sehr stark um das Wohlergehen auch weit entfernter Verwandter. Wir finden hier ein extrem ausgeprägtes Verständnis von Nächstenliebe und praktizierter Solidarität. Diese System der sozialen Verantwortung muß allerdings versagen, wenn die wirtschaftliche Not so groß wird, dass selbst das Existenzminimum für den engsten Familienkreis nicht mehr gesichert ist. Dies ist in ganz vielen Fällen die bittere Realität. Dann sind öffentliche soziale Sicherungssystem gefragt, wie z. B. ein Waisenhaus für Kinder in Not, die ergänzend tätig werden.

Das Waisenhaus in Zist Wazirabad, einem Stadtteil von Kabul, wurde durch die Kriegseinwirkungen sehr stark beschädigt. Gebäude und Ausstattung sind in sehr schlechtem Zustand. Es fehlt z. B. an eigenen Betten für ein jedes der Kinder. Momentan werden ca. 65 Kinder betreut, weitere Aufnahmen stehen direkt bevor. Im

Gebäude fehlen Teppiche. Die Betreuungsarbeit erfolgt auf dem blanken Boden ohne Heizmöglichkeiten – und dies bei Temperaturen im Winter, die den unseren entsprechen können. Liebevolles und engagiertes Personal ist vorhanden und wartet auf baldige Hilfe und Unterstützung. Der Kontakt zum Projekt wurde durch das direkte Engagement des Bürgermeisters von Kabul herbeigeführt. Er betont die Dringlichkeit der Situation und zeigt sich sehr besorgt über die Notsituation der leidenden Kinder. Seine Bitte um Hilfe weiterzuleiten ist uns ein großes Anliegen. Wir hoffen mit dem vorliegenden Projektantrag umgehend bauliche Hilfe zu ermöglichen. Für Hilfsgüterlieferungen selbst erklären sich Impuls Afghanistan e.V Ravensburg und Aktion LebensTräume verantwortlich.

 

Stadtteil Zist bei Watirabad Kabul/Afghanistan

 

  • Wiederaufbau eines Waisenhauses für Jungen und Mädchen im Alter von 0 bis 6 Jahre in Kabul
  • Gewährleistung der Betreuungsarbeit für (Kriegs)Waisen
  • Durchführung der erforderlichen Reparaturen an der Grundsubstanz des Gebäudes
  • Reparaturen an Toiletten, Schlafräumen, Aufenthaltsräumen, Kantine
  • Instandsetzung der Strom- und Wasserversorgung; Installation einer erforderlichen Wasserpumpe
  • Bereitstellung des fehlenden Inventars, wie z. B. Tische, Stühle, Betten
  • Montage von Einzelöfen als Heizmöglichkeit für den Winter      Bildergalerie